• Betrug mit falschen Flash-Updates

    Hallo liebe Leserschaft!

    Seit dem Support-Ende für den Adobe-Flashplayer wollen immer mehr Cyberkriminelle Profit aus falschen Updates zum Flashplayer ziehen. Dazu nutzen die Betrüger den Service Google Alerts, um einen falschen, angeblichen Adobe Flash Player-Updater zu bewerben. Leider werden dann ganz andere unerwünschte Programme auf den Computern der ahnungslosen User installiert. Der Trick ist recht simpel: Erst werden Meldungen mit Titeln erstellt, die beliebte Schlüsselwörter enthalten. Sobald diese dann von der Google-Suche indiziert werden, alarmiert Google Alerts automatisch Personen, die diesen Schlüsselwörtern folgen.
    Wenn dann ein Besucher die gefälschten Artikel über einen Google-Umleitungslink besucht, wird er ganz einfach auf die schädliche Website der Betrüger umgeleitet. Auf den Webseiten trifft man dann oft auf Browser-Benachrichtigungs-Spam, unerwünschte Erweiterungen oder angebliche Werbegeschenke und Gutschein-Aktionen. Bei der neuesten Masche wird nun damit gearbeitet, dass der Flash Player nicht mehr aktualisiert wird. Die Betrüger melden dann, dass der Flash Player des Besuchers veraltet sei und es wird dazu aufgefordert, einen angeblichen Updater zu installieren.

    Dabei wird die Unkenntnis der meisten Internetnutzer darüber, dass das Support-Ende des Flash Players längst überschritten ist, ausgenutzt oder darauf spekuliert, dass Nutzer sich denken, sie könnten dem Flash-Ende mit einem solchen Update entgehen. Mit dem Installer für das angebliche Flash-Update kommt dann jedoch eine Schadsoftware mit dem Namen “One Updater” huckepack auf den PC.

    Über den One Updater ist bisher noch wenig bekannt. Jedoch hat ähnliche Software in der Vergangenheit Kennwort stehlende Trojaner und Kryptowährungs-Miner mitinstalliert.

    Sollten Sie via Google Alerts oder eine Websuche auf solche Websseiten umgeleitet werden und sie werden dazu aufgefordert, diesen angeblichen Updater zu installieren, schließen sie einfach den Browser! Ein Aufräumen des Browser-Caches, bzw. Ihrer Internetspuren mit dem CCleaner oder bspw. Glary Utilities wäre nun ratsam, bevor Sie den Browser für die nächste Sitzung wieder öffnen.

    Ich möchte an dieser Stelle noch einmal dringend dazu anraten, sich bspw. im Firefox-Browser entsprechende AddOns zu installieren, mit denen Sie Werbung blocken, Popups unterdrücken und schädliche Links in Websuchen identifizieren können. Dazu finden Sie hier in der Computer-Ecke eine detailierte Anleitung

    Ich wünsche allen eine gute Woche. Bitte bleiben Sie gesund!


  • Office 2021 für Windows und MacOS angekündigt

    Hallo und guten Tag liebe Leserschaft!

    Wie das Nachrichtenmagazin Der Standard am 19.02.2021 berichtete, hat Microsofrt für einen späteren Zeitpunkt in diesem Jahr eine neue Version von Office angekündigt. Diese Version soll sich an Privatpersonen und Firmen richten, die von dem ABO-Angebot des Cloud-basierten Office 365 keinen Gebrauch machen möchten (nicht zuletzt, weil ABO-Modelle auf Dauer gesehen viel teurer sind bzw. sein können, als einmalige Softwarekäufe).

    Lesen Sie HIER den vollständigen Artikel.
    Wer lieber englische Artikel lesen mag, dem empfehle ich den Artikel im Magazin The Verge

    Ich wünsche allen ein schönes und angenehmes Wochenende. Bitte bleiben Sie gesund!


  • Frohes neues Jahr!

    Hallo liebe Leser(innen)!

    Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien und Freunden ein gutes neues Jahr 2021.
    Hinter uns liegt ein Jahr, das von einem Thema geprägt war. Covid-19 (SARS-CoV-2). Dieses Thema wird uns leider noch eine ganze Weile in Atem halten. Denn auch mit den nun angelaufenen Impfungen wird die Pandemie nicht ruckartig beendet sein. Abgesehen davon wird der Impfprozess noch Monate in Anspruch nehmen. Doch wenn wir alle uns ein wenig zurück nehmen und die Regeln befolgen, werden wir dies ganz sicher gut überstehen. In diesem Sinne: Gutes Gelingen!


  • Webclock online

    Hallo liebe Leser und Leserinnen!

    Heute habe ich mein Projekt Weblock als Special für die computer-ecke online gebracht.

    Die Weblock ist eine großformatige Anzeige von Uhrzeit und Datum. Sie steht zur Zeit in den vier Hauptsprachen zur Verfügung: Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch. Ihr findet diese Weblock im rechtsseitigen Sitemenü unter Specials. Lasst mich bitte noch erwähnen, dass dieses Projekt für mich nach wie vor als Betaversion gilt!

    Hier aber noch der Link zu dieser “Uhr”: Bitte hier klicken

    Viel Spaß bei der Nutzung!


  • Malware-Extensions für Chrome und Edge …

    Hallo liebe Leser!



    Wie Winfuture.de heute meldet, fanden Sicherheitsforscher von Avast 28 Extensions für Google Chrome und Microsoft Edge.
    Diese ‘angeblichen’ Erweiterungen locken die User zum Download, indem sie einem vorgaukeln, nach der Installation mehr und bessere Optionen für die Downloads bei einschlägigen Social-Media Accounts zu haben. Doch tatsächlich greifen diese direkt nach der Installation private Daten der User ab oder leiten die User zu passenden Zeitpunkten auf Phishing-Seiten um.

    Um diese Extensions handelt es sich:

    • Direct Message for Instagram
    • Direct Message for Instagram
    • DM for Instagram
    • Invisible mode for Instagram Direct Message
    • Downloader for Instagram
    • Instagram Download Video & Image
    • App Phone for Instagram
    • App Phone for Instagram
    • Stories for Instagram
    • Universal Video Downloader
    • Universal Video Downloader
    • Video Downloader for FaceBook
    • Video Downloader for FaceBook
    • Vimeo Video Downloader
    • Vimeo Video Downloader
    • Volume Controller
    • Zoomer for Instagram and FaceBook
    • VK UnBlock. Works fast.
    • Odnoklassniki UnBlock. Works quickly.
    • Upload photo to Instagram
    • Spotify Music Downloader
    • Stories for Instagram
    • Upload photo to Instagram
    • Pretty Kitty, The Cat Pet
    • Video Downloader for YouTube
    • SoundCloud Music Downloader
    • The New York Times News
    • Instagram App with Direct Message DM

    17.12.2020 Ulli Reinders

    Pasender Artikel dazu: Malware: Was ist das eigentlich ?


  • Computer-Ecke jetzt wieder vollständig zugänglich

    Hallo lieber Leser!

    Ja, Du bist hier durchaus richtig. Dies ist immer noch die Computer-ecke.com. Ich habe das Einrichten und somit das Eintragen aller Artikel dieser Website heute fertiggestellt und somit ist www.computer-ecke.com nun für Euch wieder vollständig zugänglich!.

    Ich hoffe, Ihr habt Spaß hier in der Computer-Ecke zu lesen!

    Beste Grüße, Ulli Reinders