Warnung vor FluBot Trojaner (Android)


Wie Bitdefender anfang Juni 2021 in seiner Community berichtete, verbreitet sich neuerdings ein Banking-Trojaner namens Flubot (auch bekannt als Cabassous) auf Android-Geräten. Einmal mehr ist es eine App, die man sich nur und ausschließlich durch die Installation einer APK Installations-Datei einfängt. Der Flubot Trojaner ist zwar weltweit aktiv, hat jedoch in Deutschland besonderen Erfolg, wo bisher über 60 Prozent der bisherigen Fälle verzeichnet worden sind. Ausserdem verbreitet er sich auch in Spanien, Italien und Großbritannien – über gefälschte Versionen der jeweils lokal genutzten Paketdienste.

Günter Born, Betreiber von Borncity.com, schreibt dazu in seinem Blog:
Die Betreiber von Flubot verbreiten ihre Malware direkt über personalisierte SMS, sogenanntes “Smishing“ (siehe Links am Artikelende). Die Malware stiehlt Kontaktnamen und Telefonnummern aus der Kontakt-App der Opfer und sendet sie an den Server der Kriminellen. Dieser verwendet SMS-Vorlagen und nutzt darin den echten Namen des Empfängers. So erhalten nichtsahnende Nutzer scheinbar authentische Textnachrichten, die diese dazu auffordern die gefälschte App zu installieren, um beispielsweise den Zeitpunkt der Zustellung eines Pakets zu vereinbaren.

Ich möchte hier noch einmal eine dringende Warnung aussprachen, die ich – so glaube ich – schon einige Male ausgesprochen habe -.

Installieren Sie sich niemals APPS von ausserhalb gesicherter APP-Stores. Weder auf Android, noch unter iOS (iPhone). Sogenannte APK-Applikationen sind oft Malware oder sonstige schädliche Software, die oft darauf auszielt, die Kontaktdaten der Nutzerauszuspähen und/oder die Benutzer zu erpressen.


Comments are closed.