Microsoft 365 – Der neue Cloud-PC


Auf der INSPIRE Conference hat Microsoft’s CEO Satya Nadella heute den neuen Cloud-Dienst Microsoft Windows 365 vorgestellt. Dies ist ein auf Azure Virtual Desktop basierender Dienst, bei dem die Kunden auf jedem Endgerät ihrer Wahl Windows Programme nutzen können. Aktuell basiert Windows 365 zwar noch auf Windows 10. Mit Verfügbarkeit des neuen Windows 11 im Herbst 2021, wird dieses natürlich ebenfalls zur Verfügung stehen.
Die Kunden können jeweils ein Abo abschließen, mit welchem sie stets Zugriff auf einen PC in der Cloud erhalten, auf dem sie wie schon von ihren bisherigen Windows-Computern gewohnt, all ihre benötigten Windows-Anwendungen installieren und auf ein Endgerät ihrer Wahl streamen können. Inklusive Apps, Inhalten und Einstellungen.

Der neue Dienst startet am 2 August 2021 und richtet sich an Unternehmen und Bildungseinrichtungen. Zugriff erhalt man über einen Browser oder über eine eigens dafür entwickelte App. Die jeweiligen Daten selbst verbleiben in der Cloud. So müssen sich die Unternehmen/Einrichtungen keine Sorgen darüber machen, dass evtl. sensible Informationen auf den privaten Endgeräten ihrer Mitarbeiter/Teilnehmer verbleiben könnten.

Windows 365 finden Sie HIER


Comments are closed.